Unser Glück


Über den Sinn menschlichen Zusammenlebens


Kostenlose Bilder - Pixabay

In einem Seminar mit fünfzig Teilnehmern begann der Trainer mit folgender Übung: Er gab jedem einen Luftballon mit der Bitte, diesen mit dem eigenen Namen zu beschriften. Nachdem alle fertig waren, wurden die Ballons eingesammelt und in einen Raum gebracht. Die Teilnehmer bekamen nun die Aufgabe, ihren eigenen Ballon in genau fünf Minuten wieder zu finden. Fünfzig Personen betraten gleichzeitig den Raum und erlebten eine unangenehme Überraschung: Auf der Suche nach dem eigenen Namen, verlor jeder den Blick für den anderen. Sie kamen sich ständig in die Quere oder schubsten einander - ein heilloses Durcheinander! Niemand fand seinen Ball in der vorgegebenen Zeit.

 

Nun wurde jeder aufgefordert, irgendeinen Ballon aufzusammeln und ihn demjenigen zu übergeben, dessen Name darauf stand. Innerhalb weniger Minuten waren alle Ballons zugeordnet, jeder hielt seinen eigenen in den Händen.

 

"Exakt das ist es, was in eurem Leben passiert", erläuterte der Trainer. "Jeder hält Ausschau nach seinem Glück, ohne dabei genau zu wissen, wo er es suchen soll. Unser Glück liegt im Glück anderer Menschen. Tragen wir zu deren Glück bei, bekommen wir auch unser eigenes. Das ist der Sinn menschlichen Lebens." 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Marion Lampert-Gruber

Paderborner Straße 6

32760 Detmold

05231 - 30 80 545

info@coaching-gruber.de

Neuer Blog Beitrag

Mit der Trauer leben lernen
>> mehr lesen

Newsletter bestellen

Einmal im Monat aktuelle Beiträge und Themen aus der Praxis.   Anmeldeformular

PS: Wenn Ihnen diese Seite gefällt, machen Sie bitte kein Geheimnis daraus - danke fürs Teilen!