Was Kinder noch wissen

Erzähle mir vom lieben Gott

Nach einer Legende des Talmud besitzt ein Kind, wenn es geboren wird, noch das höchste Wissen aus seinem vorherigen Leben. Auf dem Blog von Paulo Coelho habe ich dazu eine wunderbare und wahre Geschichte gefunden: 

Kleiner Bruder

Als ihr kleiner Bruder auf die Welt kam, bettelte Sachi Gabriel bei ihren Eltern förmlich darum, sie mit dem Baby alleine zu lassen. Die Eltern lehnten es erstmal strikt ab, weil sie befürchteten - wie es bei vielen Vierjährigen vorkommt - dass Sachi eifersüchtig war und dem Baby etwas antun wollte. Aber Sachi zeigte keine Anzeichen von Eifersucht. Und weil sie immer extrem liebevoll mit ihrem kleinen Bruder umgegangen war, entschlossen die Eltern, der Bitte von Sachi nachzugeben und ein kleines Experiment daraus zu machen. Sie ließen Sachi alleine mit dem Baby, aber ließen die Türe im Kinderzimmer einen winzigen Spalt auf, um Sachi zu beobachten und im Notfall einzuschreiten.

 

Hocherfreut, dass die Eltern ihrem Wunsch nachkamen, schlich die kleine Sachi auf Zehenspitzen zu der Wiege, lehnte sich über das Baby und sagte leise: "Kleiner Bruder, erzähle mir vom lieben Gott, denn ich beginne es zu vergessen..." 

Die pränatale Phase

Wenn Sie sich heute auch wieder erinnern möchten, an Ihre Geburt und die Zeit davor, dann begleite ich Sie gerne in einer sicheren Rückführung zu Ihrem eigenen Wissen. Hier finden Sie Ursachen und Lösungen für Ihr ganz persönliches Thema. weiter lesen


 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Marion Lampert-Gruber

Paderborner Straße 6

32760 Detmold

05231 - 30 80 545

info@coaching-gruber.de

Neuer Blog Beitrag

Mit der Trauer leben lernen
>> mehr lesen

Newsletter bestellen

Einmal im Monat aktuelle Beiträge und Themen aus der Praxis.   Anmeldeformular

PS: Wenn Ihnen diese Seite gefällt, machen Sie bitte kein Geheimnis daraus - danke fürs Teilen!