Grundsätzlich

Grundsätzlich haben wir nicht viel einzuwenden gegen Fegefeuer, Reinkarnation, Paradies. Wenn es sein muss, bitte! Vorläufig jedoch haben wir andere Prioritäten. Um das Katzenklo, den Kontostand und die unhaltbaren Zustände auf der Welt müssen wir uns unbedingt kümmern, ganz abgesehen vom Internet und den Wasserstandsmeldungen.

 

Manchmal wissen wir nicht mehr, wo uns der Kopf steht vor lauter Problemen. Immerzu stirbt jemand, dauernd wird jemand geboren. Da kommt man gar nicht dazu, sich Gedanken zu machen über die eigene Unsterblichkeit. Erst einmal ein rascher Blick in den Terminkalender, dann sehen wir weiter.

 

Markus Enzensberger

 

 

Marion Lampert-Gruber

Paderborner Straße 6

32760 Detmold

05231 - 30 80 545

info@coaching-gruber.de

Neuer Blog Beitrag

Mit der Trauer leben lernen
>> mehr lesen

Newsletter bestellen

Einmal im Monat aktuelle Beiträge und Themen aus der Praxis.   Anmeldeformular

PS: Wenn Ihnen diese Seite gefällt, machen Sie bitte kein Geheimnis daraus - danke fürs Teilen!